nach oben

Waldbesitzerverein Frutigland

Aktuell:

Geschäftsstelle Schutzwald (pdf)

(Beitrag im Frutigländer vom 6.Januar 2021)
Geschäftsstelle Schutzwald-Website

Portrait:

Der Waldbesitzerverband Frutigland ist ein Zusammenschluss von Waldbesitzern und Waldfreunden der Gemeinden Adelboden, Kandersteg, Kandergrund, Frutigen, Reichenbach, Aeschi, Krattigen, Leissigen und Därligen.

Die gesamte Waldfläche dieser 9 Gemeinden beträgt 9'900 Hektaren. Davon sind 67% Privatwald (Private und Alpschaften), 28% öffentlicher Wald (Gemeinden, Bäuerten) und 5% Staatswald. Auf der gesamten Fläche ist ein Holzvorrat von ca. 3.5 Mio m3 vorhanden.
Der jährliche Zuwachs von nutzbarem Holz beträgt ca. 60'000 m3, wovon lediglich ca. 20–25'000 m3 genutzt werden. Wir haben also einen Zuwachsüberschuss von jährlich ca. 40'000 m3 Holz.

Tätigkeit:

  • Wahrung und Förderung der gemeinsamen Interessen der Waldbesitzer und Waldfreunde.
  • Informationsstelle für Holzmarkt, Forstpolitik und Förderungsmöglichkeiten.
  • Organisieren und Vermitteln von Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Koordinationsstelle bei grossen Waldschadenereignissen.
  • Oeffentlichkeitsarbeit für den Wald.
  • Organisieren von Fachexkursionen und Informationsveranstaltungen.
  • Abgabe der Fachzeitschrift "Berner Wald"

Wenn Ihnen das Schicksal unserer Wälder nicht egal ist und Sie in der Forstpolitik mitreden möchten, machen Sie mit beim

Waldbesitzerverband Frutigland

Mitglied werden und die Interessen von Wald und Waldwirtschaft mitvertreten können auch Menschen, die selber keinen eigenen Wald besitzen (Waldfreunde).